Datenschutzerklärung

Stand: 18. Mai 2018

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung.

 

Verantwortliche

KATJA KOMMT - AGENTUR FÜR BESSERE KOMMUNIKATION

Mag. Katja Kogler

Villacher Straße 16

9300 St. Veit/Glan

Österreich

Tel.: +43 676 42 44 648

E-Mail:INFO@KATJAKOMMT.AT

Website:WWW.KATJAKOMMT.AT

 

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Beispielweise: Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Adresse, E-Mail-Adresse.

Kontaktanfragen

Zur Beantwortung Ihrer Anfragen verarbeiten wir die Daten, die Sie uns übermitteln. Nach Beantwortung der Anfrage werden Ihre Daten gelöscht.

Web Analyse

Damit wir unseren Webauftritt auswerten und verbessern können, verwenden wir Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics der Firma Google Inc., mit Sitz in den USA. Im Rahmen dessen wird Ihre IP-Adresse an Google in die USA übermittelt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Google verarbeitet diese Daten ausschließlich in unserem Auftrag und verbindet sie nicht mit anderen Daten. Die Datenverarbeitung beruht auf Art 6 Abs 1 lit f der DSGVO, weil die Auswertung des Webauftritts unser berechtigtes Interesse im Sinne des geltenden Datenschutzrechts ist.

Sie können die Installation der Google Cookies durch eine Einstellung Ihrer Browser Software unterbinden.

Die Übermittlung der Daten in die USA ist auf Grund des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission (EU-US Privacy Shield) rechtmäßig.

Was sind meine Rechte?

Laut anwendbaren europäischen und österreichischen Datenschutzvorschriften stehen Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen folgende Rechte zu: Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst nicht erfüllt worden sind, können Sie sich an die österreichische Datenschutzbehörde (Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Telefon: +43 1 52 152-0, E-Mail:dsb@dsb.gv.at) wenden.